Nachwuchsförderung

 

 

Agieren ist kostengünstiger als Reagieren.
Die zweckgebundene Investition in eine sinnvolle Beschäftigung unserer Jugend ist für unsere Gesellschaft kosteneffizienter als das Flicken im Nachhinein.

 

Handballsport in jungen Jahren fördert die Persönlichkeitsbildung und den Gemeinschaftssinn.
Das Handballspiel erfordert nicht nur umfassende körperliche Fitness, sondern besonders auch rasche, taktische Entscheidungen aller Spieler und Spielerinnen im Sinne des gesamten Teams.

 

Zeitgemässe Strukturen und Mittel sind für einen konsequenten Nachwuchs im Handballsport notwendig.
Ein professionelles Ausbildungsangebot für den Nachwuchs sowohl im Leistungsbereich wie auch für den Breitensport sind die unabdingbaren Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung des Schweizer Handballs.

 

 

  

 

„Junioren-/Juniorinnen“- Patenschaft

Auch als Privatperson besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft in der Forti-Juniorenabteilung zu übernehmen ( CHF 100.--).
Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag an die Zukunft des Forti-Nachwuchses.