MU19Elite - Wir bleiben Elite!

Liga-Erhalt
Am Samstag, 18. Mai 24 kam es zum Barragen-Hinspiel zwischen dem TSV Fortitudo Gossau U19 Elite und dem KTV Visp in der Buechenwald in Gossau. Für das RLZ Fürstenland galt die Mission "Ligaerhalt". Anpfiff war um 18:15 Uhr. In der Anfangsphase tasteten sich beide Teams ab, bis sich die Fürstenländer in der 14. Minute das erste Mal einen 3Tore-Abstand erspielten. Es war ein hin und her. Doch noch vor der Pause liessen sie ein bisschen nach und so nutzen die Gäste die Chance, um nur mit 2Toren Rückstand in die Pause zu gehen. Pausenresultat 11:9.

Den besseren Start in die 2. Halbzeit erwischten die Ostschweizer, sie konnten sich mit schnellen und einfachen Toren absetzen. Sie überrollten die Walliser und konnten sich zwischenzeitlich über einen 12Tore Vorsprung freuen. Gegen Ende des Spiels liessen sie jedoch etwas nach was dem Team aus der West-Schweiz ermöglichte den Vorsprung bis zum Abpfiff noch zu verkürzen. Doch gross was anbrennen, liess die Heimmannschaft nichts mehr und so stand es nach 60. Minuten 32:24.

Am Pfingstmontag reiste die U19-Mannschaft des TSV Fortitudo Gossaus für das Barragen-Rückspiel nach Visp. Vor dem Spiel stärkte man sich noch in einem italienischen Restaurant (IBOT-Ritual). Um 16:00 war Anpfiff und die Gäste aus der Ostschweiz gingen mit einem 8Tore-Vorsprung in das Rückspiel. Von der langen Anreise war nichts zu spüren, denn die Gossauer legten vor wie die Feuerwehr. Schon nach 15. Minuten hatten sie sich einen Vorsprung von 6 Toren erspielt. Diesen konnten sie bis zur Pause sogar noch auf 8 Tore ausbauen. Pausenresultat 12:20.

Eine fast unmögliche Aufgabe für die Gastgeber aus dem Wallis, doch sie warfen noch einmal alles hinein. Auch dank einem schlechten Start der Gäste in die 2. Halbzeit, konnten sie zwischenzeitlich auf 4 Tore herankommen. Doch die Ostschweizer rappelten sich für die Schlussminuten noch einmal auf und konnten mit schönen Toren den Abstand wieder herstellen. Nach 60. Minuten stand es 30:36, was heisst Mission Ligaerhalt also erfolgreich abgeschlossen.