Forti mit erstem Sieg

Im fünften Spiel hat es geklappt und der TSV Fortitudo Gossau sichert sich den ersten Saisonsieg. Gegen die HSG Baden-Endingen schaut ein knapper 27:26-Erfolg heraus. Der Siegestreffer gelingt Jerome Rutz vier Sekunden vor Schluss.

Endlich konnte der TSV Fortitudo Gossau die ersten Meisterschaftspunkte einfahren. Zu Hause gewann die René Ullmer-Truppe gegen die HSG Baden-Endingen dank eines Treffers kurz vor Spielende mit 27:26. Zur Halbzeit lagen die Fürstenländer noch mit einem Treffer in Rückstand, lagen jedoch rund zehn Minuten vor Spielende stets vorne.

Aargauer führten zur Pause

In den ersten 30 Minuten entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, in der die Gäste leicht im Vorteil waren. Zunächst lagen die Aargauer stets in Führung und die Gossauer mussten nachlegen. Erst nach 24 Minuten gelang Forti wieder die Führung zum 10:9, doch mit zwei Toren in Serie ging die HSG Baden-Endigen mit einem Vorsprung in die Pause.

Nie nachgelassen

Im zweiten Durchgang bauten die Gäste den Vorsprung zeitweise auf drei Tore aus, doch elf Minuten vor Schluss drehte sich das Spiel und die Gossauer konnten jeweils vorlegen und kamen in der 54. Minute zum 23:20 durch Yannik Harder. Die Aargauer liessen sich aber nicht beirren und trafen danach drei Mal in Serie. 

Jerome Rutz sicherte den Sieg 

Nach dem Ausgleich legten die Hausherren stets wieder vor, doch die HSG liess sich nicht abwimmeln. 34 Sekunden vor der Schusssirene gelang ihnen der Ausgleich zum 26:26. Im letzten Angriff des Spiels erkämpften sich die Fortianer dann aber doch noch den Sieg. Jerome Rutz hiess der glückliche Schütze und sicherte somit den ersten Saisonsieg.

TSV Fortitudo Gossau - HSG Baden-Endingen 27:26 (10:11)
Samstag, 7. Oktober 2023, 17:30 Uhr / Buechenwald, Gossau 
Telegramm

Tabelle Herren NLB

POSTEAMSP.PKT 
1 Handball Stäfa48 
2 BSV Stans48 
3 Handball Emmen58 
4 HSG Baden-Endingen56 
5 TV Möhlin56 
6 HC Arbon56 
7 RTV 1879 Basel34 
8 SG Yellow/ Pfadi Espoirs44 
9 SG Wädenswil/Horgen44 
10 SG GS/Kadetten Espoirs SH54 
11 TSV Fortitudo Gossau52 
12 TV Steffisburg40 
13 TV Birsfelden30 
14 SG GC Amicitia / HC Küsnacht40