Stark umkämpfte Partie gegen Stammheim

Mit der Einstellung "wir haben diese Mannschaft letztes Mal mit +20 geschlagen" und einer Manndeckung sind die Gossauer in die Partie gestartet. Kontakt zum Mann war nicht da und die Beine waren extrem langsam. Stammheim war extrem lauffreudig und das haben unsere Jungs nicht erwartet... Wir waren immer mit ein bis zwei Tore an den Stammheimer dran bis zur Halbzeit. In der 20. Minute haben wir nach dem Time-Out ins 3:2:1 gewechselt. Es hat sich als eine gute Entscheidung herausgestellt. Wir hatten den grossgewachsenen Rückraum Spieler unter Kontrolle. Wir starteten wieder mit einer 3:2:1 Deckung in die zweite Halbzeit. Das Spiel mit dem Kreisläufer verlief nicht optimal... keine Kommunikation, KL wurde nicht übergeben und teils standen wir einfach neben dran und haben den Stammheimer zugeschaut. In der zweiten Halbzeit hatten wir für einen Moment das Gefühl gehabt, die Partie zu verlieren. Zum Glück nahm der Trainer der Gegner das Time-Out! Mit klaren Anweisungen und unter dem neuen Motto niemals aufzugeben haben sich die Jungs nochmals zusammen genommen und gegenseitig gepusht. Der Kampf ist noch nicht zu Ende. Bis zum Time-Out waren wir mit 6 Tore dahinten!

Danach kehrte die Partie. Innert 3 Minuten konnten wir auf -1 aufholen. Durch clever herausgeholte Pässe der Gegner und einem schnell Spiel waren wir wieder dran! Danach wurde es knapp. Der 9er wurde von Julian permanent Mann genommen und die restlichen hielten wir auf Abstand. Teils gab es immer diese "Eckligen" Durchbrüche, welche uns Weh taten. Pascal auf FL konnte jedes Mal ungehindert einlaufen und machte ein Tor nach dem anderen, Super! Doch in der letzten Minute ging der Ball daneben und es blieb leider beim Unentschieden....

Jonas, Timo, Newin, Raphael, Julian, Pascal, Elias, Richard, Laurin (verletzt), Mateo, Fabian, Gian O und Fabio

Gecoacht von Michi und Amin