Forti verliert klar beim Schlusslicht

Für den TSV Fortitudo Gossau endet das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten in Birsfelden mit einer 21:28-Niederlage. Für die Basler ist es der erste Saisonsieg. Damit rutschen die Fürstenländer auf den vorletzten Tabellenplatz zurück.

Für den TSV Fortitudo Gossau bleibt es auch nach dem Duell gegen den noch sieglosen Tabellenletzten in Birsfelden bei einem Saisonsieg. Gegen die rote Laterne musste sich die René Ullmer-Truppe mit 21:28 deutlich geschlagen geben. Die Gossauer konnten mit der roten Laterne nur eine Halbzeit lang mithalten, danach bauten die Birsfelder den Vorsprung kontinuierlich aus und steuerten einem ungefährdeten Erfolg entgegen.

Ein Mal in Führung

Die Fürstenländer gestalteten die ersten 30 Minuten ziemlich ausgeglichen, lagen jedoch stehts im Hintertreffen. Nur ein Mal kamen die Gossauer zu einer Führung, als Yannick Harder nach 14. Minuten zum 5:4 traf. Bis zur Pause erkämpfte sich der Tabellenletzte einen 12:9-Vorsprung und konnte auch zu Beginn der zweiten Halbzeit dem Spiel seinen Stempel aufdrücken. Nach 36 Minuten betrug der Rückstand bereits fünf Treffer (10:15). 

Schlusslicht zog unaufhaltsam davon 

Die Gossauer waren danach nicht in der Lage dem Letztplatzierten Paroli zu bieten und liess immer mehr abreissen. Nach 40 Minuten stand es 17:11 für die Hausherren, fünf Minuten später betrug der Rückstand bereits acht Treffer (12:20) und acht Minuten vor dem Ende waren es schon zehn Tore Differenz (23:14). Für Forti war es die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Partien und dabei holte man nur einen Zähler. 

TV Birsfelden - TSV Fortitudo Gossau 28:21 (12:9)
Samstag, 2. Dezember 2023, 16:30 Uhr / Sporthalle Birsfelden 
Telegramm

Tabelle Herren NLB

POSTEAMSP.PKT 
1 Handball Stäfa1019 
2 Handball Emmen1018 
3 BSV Stans1016 
4 RTV 1879 Basel1014 
5 HSG Baden-Endingen1014 
6 TV Möhlin1013 
7 SG Yellow/ Pfadi Espoirs1010 
8 SG Wädenswil/Horgen1010 
9 HC Arbon119 
10 SG GS/Kadetten Espoirs SH117 
11 SG GC Amicitia / HC Küsnacht106 
12 TV Birsfelden113 
13 TSV Fortitudo Gossau113 
14 TV Steffisburg102