Daniel Stahl neuer Forti-Trainer

Der TSV Fortitudo Gossau hat einen neuen Trainer gefunden. Mit Daniel Stahl übernimmt ein bekanntes Gesicht den Tabellenletzten der NLB.

Daniel Stahl ist in Gossau kein Unbekannter, war er doch von 2008 bis 2014 Spieler in der ersten Mannschaft vom TSV Fortitudo Gossau und hat dabei über 1000 Tore geworfen und war dabei zweimal Topscorer.

Schon als Spieler als Trainer gedacht

Daniel hat immer auch als Trainer gedacht, die entsprechenden Ausbildungen gemacht und die Seen Tigers erfolgreich geführt. Es war dem Verein wichtig, die Mission Ligaerhalt mit einer unvoreingenommenen Kraft von aussen in Angriff zu nehmen. Andererseits wollten die Fürstenländer auch das viele Gute aus der Vergangenheit weiter einbringen. Deshalb bleibt Gabor Fülöp weiterhin Co-Trainer. Stahl und Fülöp haben bereits heute Mittwoch das erste Training geleitet.