Es ist geschafft! – SG Fürstenland Hornets gewinnen Regio Cup FU16

LC Brühl Handball vs. SG Fürstenland Hornets 17 : 22 (9 : 10)

Für die FU16 Juniorinnen der SG Fürstenland Hornets stand letzten Samstag mit dem Finalspiel des Regio Cups das grosse Saisonhighlight auf dem Programm. Mit viel Vorfreude aber auch entsprechender Motivation reisten die Juniorinnen ins Vorderland in die Sporthalle Wies in Heiden.

Dort angekommen ging es nach einem kurzen Pre-Match-Walk an die Matchvorbereitung. Das Ziel war klar, die Juniorinnen wollten sich mit einem Sieg im Finalspiel gegen die Brühlerinnen den Cuptitel sichern. Die Gegnerinnen aus der Kantonshauptstadt konnten diese Saison bereits mehrfach besiegt werden, weshalb die Favoritenrolle klar bei den Gästen aus dem Fürstenland war. Dennoch hat der Cup eigene Gesetze und im Finalspiel konnte alles passieren.

In einer finalwürdigen Atmosphäre in der Sporthalle Wies in Heiden und lautstarker Unterstützung der mitgereisten Fans wurde die Finalpartie LC Brühl Handball gegen SG Fürstenland Hornets um 13.10 Uhr angepfiffen. Die Startphase war von Nervosität geprägt, weshalb wenig Tore erzielt und der eine oder andere Fehler im Aufbauspiel passierte. In der Verteidigungsarbeit zeigten sich die Fürstenländerinnen stabil, im Angriffsspiel jedoch ideenlos und zu wenig gefährlich. Bis zum Pausenpfiff hielt sich der Spielstand somit ausgeglichen. Es gelang keinem Team davon zu ziehen. Dies auch dank einer engagierten und kämpferischen Leistung der Brühlerinnen. Daraus resultierte ein Pausenresultat von 10 zu 9 für die SG Fürstenland Hornets.

In der zweiten Spielhälfte wurde deutlich, dass die Fürstenländerinnen den Cup Titel unbedingt mit nachhause nehmen wollen. Es gelang ihnen, durch mehr Kreativität aber auch Überzeugung im Abschluss, sich etwas von den Gegnerinnen aus der Kantonshauptstadt absetzen zu können. Die Brühlerinnen versuchten verzweifelt zu reagieren, was ihnen dank einer soliden und konstanten Leistung der Fürstenländerinnen jedoch nicht gelang. Somit konnte die SG Fürstenland Hornets das Finalspiel mit 22 zu 17 verdient für sich entscheiden und einer durchaus positiven Saison mit dem Cup Titel die Krone aufsetzen. Entsprechend wurde der Sieg im Regio Cup anschliessend mit Familien und Freunden ausgiebig gefeiert und mit Stolz die Medaillen sowie den Pokal entgegengenommen.

Gerne möchten wir uns hiermit für die tolle Unterstützung von Eltern und Familien diese Saison bedanken. Eine herzliche Gratulation allen Spielerinnen aber auch dem Trainerteam zum Cupsieg!