Forti bestreitet letztes Saisonspiel

Für den TSV Fortitudo Gossau steht am kommenden Samstag, 14. Mai 2022, ab 17:30 Uhr das letzte Spiel der NLB-Meisterschaft gegen die SG GS/Kadetten Espoirs aus Schaffhausen auf dem Programm.

Am vergangenen Freitag holte Forti beim letzten Gastspiel der Saison ein 24:24 beim TV Möhlin. Dabei vergab man den Sieg wegen eines parierten Siebenmeters kurz vor Spielschluss. Jetzt folgt die letzte Begegnung der Spielzeit 2021/22. Gegner in der Sporthalle Buechenwald ist die SG GS/Kadetten Espoirs aus Schaffhausen oder kurz gesagt der Nachwuchs von QLH-Qualifikationssieger Kadetten Schaffhausen.

Spiel ohne grosse Bedeutung

Im Spiel zwischen den Fürstenländern den jungen Schaffhausern geht es um nicht mehr allzu viel, doch will die Truppe von Trainer Réne Ullmer mit einem Heimerfolg den vierten Platz halten. Und der Tabellenneunte könnte bei einer allfälligen Niederlage und gleichzeitigen Erfolgen von Möhlin und dem Nachwuchs aus Winterthur noch auf den elften Platz zurückfallen.

Änderungen im Kader

Leider sind Andrin Schneider, Jonas Kindler, Niels Ham und Janik Brülisauer am nächsten Samstag zum letzten Mal dabei. Andrin geht den nächsten Schritt und spielt ab nächster Saison in der NLA für den TSV St. Otmar; Jonas, Niels und Janik müssen aus beruflichen und Ausbildungsgründen leider kürzer treten. Dafür bleibt der Kapitän und mittlerweile Forti-Urgestein, Cornel Bucher, für weitere zwei Jahre an Bord. Seine unaufgeregte Art und seine Zuverlässigkeit sind wichtig für das junge Team. 

Piske wird sportlicher Leiter

Christoph Piske wird neuer sportlicher Leiter. Er wird sein Amt auf Saisonbeginn 2022/2023 antreten. "Pisi" hat nicht nur langjährige Erfahrung als Spieler (u.a. beim Forti) und Trainer, er hat auch nach seinem Abschied den Forti nie ganz aus den Augen verloren. Leider musste der bisherige Sportliche Leiter, Sandro Wirz, ebenfalls aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurücktreten. 


SG GS/Kadetten Espoirs SH – TSV Fortitudo Gossau
Samstag, 14. Mai 2022, 17:30 Uhr / Buechenwald, Gossau
Telegramm


Tabelle Herren NLB

POSTEAMSP.PKT 
1 HSC Kreuzlingen2544 
2 SG Wädenswil/Horgen2539 
3 Handball Stäfa2536 
4 TSV Fortitudo Gossau2532 
5 Handball Endingen2531 
6 STV Baden2529 
7 BSV Stans2524 
8 TV Birsfelden2522 
9 SG GS/Kadetten Espoirs SH2520 
10 SG Yellow/ Pfadi Espoirs2519 
11 TV Möhlin2519 
12 SG TV Solothurn2516 
13 TV Steffisburg2514 
14 HS Biel255