Forti Gossau muss sich mit Unentschieden zufrieden geben

Für den TSV Fortitudo Gossau endet das Gastspiel beim TV Möhlin mit einem 24:24-Unentschieden. Dabei kommen die Fürstenländer schlecht in die Partie, können sich jedoch steigern. Kevin Lind ist die tragische Figur, als er eine Sekunde vor der Sirene mit einem Siebenmeter-Versuch scheitert.

Forti Gossau konnte sich beim 24:24 gegen den TV Möhlin einen Zähler gutschreiben lassen. Die Gossauer starteten schlecht ins Spiel, konnten sich aber steigern und standen dem Sieg näher. Doch  78 Sekunden vor der Sirene kamen die Aargauer zum Ausgleich. Den möglichen Sieg vergab Kevin Lind mit einem nicht verwandelten Siebenmeter rund eine Sekunde vor Spielschluss.

Schlechte Startphase für Forti

Forti erwischte einen schlechten Start und lag nach zwölf Minuten schon mit 1:5 im Hintertreffen und nach 17 Minuten schaute es nicht besser aus, als den Gastgebern bereits das 7:2 gelang. Aber nach dem 9:4 nach 21 Minuten wachten die Fürstenländer auf und kamen bis auf 7:9 heran. Zur Pause hatte die Réne Ullmer-Truppe nur noch eine Hypothek von einem Treffer (10:11). 

Besser ins Spiel gekommen

Im zweiten Durchgang startete Forti besser und ging in der 33. Minute erstmals in Führung (13:12). Danach wechselten sich die beiden Teams mit der Führungsarbeit stetig ab. Keiner konnte sich absetzten und so blieb es bis zum Schluss spannend. Simon Bamert brachte Gossau in der 58.35 Minute mit 24:23 in Front, doch dem Heimteam gelang nur gerade 13 Sekunden später der Gleichstand. Kevin Lind vergab eine Sekunde vor Schluss den Sieg, als er einen Siebenmeter nicht verwerten konnte.

TV Möhlin – TSV Fortitudo Gossau 24:24 (11:10)
Freitag, 6. Mai 2022, 20:30 Uhr / Möhlin Steinli A
Telegramm

Tabelle Herren NLB

POSTEAMSP.PKT 
1 HSC Kreuzlingen2442 
2 SG Wädenswil/Horgen2539 
3 Handball Stäfa2536 
4 TSV Fortitudo Gossau2532 
5 Handball Endingen2429 
6 STV Baden2428 
7 BSV Stans2422 
8 TV Birsfelden2422 
9 SG GS/Kadetten Espoirs SH2420 
10 TV Möhlin2519 
11 SG Yellow/ Pfadi Espoirs2418 
12 TV Steffisburg2414 
13 SG TV Solothurn2414 
14 HS Biel245