Forti muss Saisonstart verschieben

Der Saisonauftakt vom TSV Fortitudo Gossau vom kommenden Samstag, 4. September 2021 in Baden wird verschoben. Beim STV Baden gibt es im Team eine Covid-Erkrankung und fünf weitere Akteure sind in Quarantäne. Die Partie wird am Mittwoch, 22. September 2021, um 20:15 Uhr nachgeholt.

Nichts wird es mit dem Saisonstart für den TSV Fortitudo Gossau. Einmal mehr macht Corona den Spielern einen Strich durch die Rechnung. Beim Gegner aus Baden hat sich ein Spieler mit Corona angesteckt und fünf Spieler sind in Quarantäne. Damit startet für Forti die Saison erst am Samstag, 11. September 2021, mit dem Heimspiel gegen die  SG Yellow/ Pfadi Espoirs.