FU16 - Einen weiteren klaren Sieg erzielt

Meisterschaftsspiel der FU16 vom 17.11.19 gegen den KTV Wil

Für uns verlief die erste Spielhälfte sehr gut. Die Spielzüge funktionierten ziemlich gut, obwohl sich immer noch viele kleine technische Fehler einschlichen.

Durch die gute und stabile Verteidigung bekamen die Spielerinnen vom KTV Wil kaum Chancen, um Tore zu erzielen.

Spielstand in der Pause: 17:5 für die SG Uzwil/Gossau.

Durch die grosse Tordifferenz nutzten wir die zweite Halbzeit um Verschiedenes auszuprobieren. Ein Ziel wäre gewesen, dass jede Spielerin mindestens einen Ball im gegnerischen Tor versenken kann. Dieses Ziel haben leider nicht ganz alle erreicht.

Weiter haben wir in der Verteidigung auf eine offensivere Variante umgestellt, durch diese es mehr Löcher für den Gegner gab. Dadurch haben wir auch mehr Tore bekommen.

Auch im Angriff versuchten wir mit zwei Kreisläuferinnen eine andere Spielform zu trainieren.

Die offensive Verteidigung und das Ausführen der Spielformen sind noch ausbaufähig.

Durch die solide Leistung der ganzen Mannschaft wurde das Spiel mit 35:15 klar gewonnen.

Der alljährliche Goalsponsoringanlass des Fortitudo Gossau kam durch diese vielen Tore zu einem schönen Beitrag für die Vereinskasse. Herzlichen Dank allen Sponsoren.

Am kommenden Samstag, den 23. 11. 19 geht es weiter gegen die FU16 des HC Arbon.

 

Hopp FU16 SG Uzwil/Gossau