FU16 - SG Fürstenland Hornets schafft den Aufstieg in die Inter Stärkeklasse

SG Fürstenland Hornets vs. SC Frauenfeld 43 : 15 (20 : 8)

Es ist vollbracht! Die SG Fürstenland Hornets FU16 schafft dank eines klaren und verdienten 43 : 15 Erfolg gegen den SC Frauenfeld den Aufstieg in die Inter Stärkeklasse. Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar, dennoch wollten die Spielerinnen der SG Fürstenland Hornets in der heimischen Botsberghalle in Flawil nochmals ihre ganze Klasse aufs Spielfeld bringen und die Zuschauenden damit begeistern.

Grosse Augen machten die Spielerinnen, als das Trainerteam nach dem Sieg im ersten Aufstiegsspiel gegen den SC Frauenfeld im Training eine neue Verteidigungsvariante einführen wollten. Genau diese sehr Offensive 4:2 Deckungsvariante war jedoch der Schlüssel zum Erfolg. Es gelang dem Heimteam nach einer ausgeglichenen Startphase dank der offensiven Verteidigungsvariante die Gegnerinnen aus Frauenfeld aus dem Konzept zu bringen, technische Fehler sowie Ballverluste zu provozieren und im Angriffsspiel erfolgreich abzuschliessen. Daraus resultierte zur Pause nebst müden Beinen eine komfortable 20:8 Führung für das Heimteam.

Trotz vieler Wechsel zeigten sich keine Unsicherheiten im Spiel der Fürstenländerinnen, was auch die technische Stärke und Breite im Kader der SG Fürstenland Hornets auswies. In der Verteidigung wurde weiterhin fleissig und im Kollektiv gekämpft. Dies führte zu vielen schnellen Angriffsauslösungen aber auch im verlangsamten Angriffsspiel konnten viele sehenswert herausgespielte Treffer erzielt werden. Mit dem Schlusspfiff und dem 43 zu 15 Sieg durften die Fürstenländerinnen verdient den Aufstieg in die Inter Stärkeklasse feiern.

Die SG Fürstenland Hornets spielte eine nahezu perfekte Vorrunde und konnten alle Spiele in der Meisterschaft sowie im Cup klar für sich entscheiden. Somit wurde das erste Saisonziel, der Aufstieg in die Inter Stärkeklasse, bereits in der Hälfte der Saison erreicht, was anschliessend ausgiebig in der Garderobe gefeiert wurde.