MU15Futuro - Lehrgeld bezahlt

SG Suhr Aarau / Buchs – TSV Fortitudo Gossau Futuro 43:28 (19:12)

Teures Lehrgeld bezahlt

Mit dem Aufstieg in die MU15Inter-Klasse haben die Gossauer Jungs in der Rückrunde eine grosse Herausforderung vor sich. Im ersten Spiel kam bereits ein erster Gradmesser auf die Jungs zu. Die junge Gossauer Truppe zeigte sich dabei von einer sehr schlechten Seite. Der Schreibende weiss gar nicht, wo anfangen. 

Die Deckung, das war an diesem Samstag wohl völlig vergessen gegangen. Die Torhüter hatten leider auch nie die Gelegenheit ins Spiel zu kommen und so plätscherte ein völlig unemotionales Spiel vor sich hin. Während es am Anfang beiden Teams so ging, konnte sich das Team aus Suhr fangen und davon ziehen. Zur Pause stand es da schon 19 zu 12. 

Über den Kampf sollte es dann in der zweiten Hälfte klappen. Leider war auch hier Fehlanzeige, wobei die Jungs relativ früh das ganze über sich ergehen liessen. Wenigstens war es dem Debütling Ammann vergönnt, seine ersten zwei Treffer zu erzielen. Alles andere müssen die Jungs in zwei Wochen gegen Aargau Ost besser machen, wobei vor allem die 43 kassierten Tore bedenklich sind.