MU15Futuro - Weisse Weste nicht wahren können…

TSV Fortitudo Gossau Futuro – HSC Kreuzlingen 27:29 (14:11)

Erste schmerzhafte Niederlage

Nach dem Derbysieg der MU15Futuro-Truppe gegen den HCFlawil wollte man auch gegen die Seebuben brillieren. Die MU15Futuro konnte sich in der Saison bis anhin mit einer weissen Weste präsentieren. Dies wollte man weiter weiss halten.

Das Spiel war in der ersten Hälfte stets ausgeglichen. In der 28. Minute stand es weiterhin 11 zu 11. Mit einem Schlussfurioso gelang den Gossauern das Pausenresultat zum 14 zu 11. Man wollte nach der Pause so weitermachen, damit die Weste auch wirklich weiss bleibt. Gesagt, getan, distanzierte man sich um sechs Tore bis zur 45. Minute.

Dann aber brachen die Gossauer ein. Es folgten technische Fehler und Fehlwürfe und so stand es dann wieder 27 zu 27. Den Gossauern gelang es dann aber nicht mehr, weitere Tore zu erzielen, weshalb man mit 27 zu 29 die erste Niederlage kassierte. 

Die erste schmerzhafte Saisonniederlage hinnehmen mussten:

Blumer (34%), Sostizzo (37%), Adrian, Anhorn (1), Dulkanovic, Mejminoski (9), Rütsche (4), Schnetzer, Schurter (9), Steingruber (4), Tormen