U9 - Erster Spieltag im neuen Jahr

Die U9 trat mit 3 Teams (1 Softhandball, 2 Handball) im Athletik Zentrum in St. Gallen an, und es waren einige Spieler dabei, die das erste Mal an einem Turnier mitmachten.

Für die Trainer stand im Vordergrund, dass alle Spieler/innen zum Einsatz kommen und Spass haben werden. Dies gelang durchwegs!

Alle neuen Spieler zeigten, was sie schon gelernt hatten, und erzielten teils schöne Tore.

Zudem war erkennbar, dass das gesamte Team wiederum grosse Fortschritte gemacht hat seit dem letzten Turnier, sodass die Trainer fürs nächste Turnier in Erwägung ziehen, mit 3 Teams im Handball  an den Start zu gehen.

Solange die jungen Mannschaften sich an die Vorgaben hielten, in der Verteidigung offensiv zu stehen und den zugeteilten Gegenspieler immer eng zu decken sowie im Angriff den Ball durch sicheres und kluges Spiel zum freien Mitspieler zu bringen, sah man attraktives und gutes Handball. So erfreuten sich Kinder, Trainer und Fans sichtlich an vielen herrlich erarbeiteten Torchancen und Goals! Auch die Torhüter glänzten mit etlichen Paraden.

Gegen Ende des Spieltags liess jedoch auch die Konzentration ein bisschen nach. Dies zeigte sich durch Undiszipliniertheit in der Deckung sowie technischen Fehlern im Angriff, welche jedoch für dieses doch junge Team verzeihbar sind und leicht evaluiert werden können.

Das Trainertrio konnte etliche Erkenntnisse aus den vielen Spielen gewinnen und wird versuchen, die Kinder in diesen Punkten mit gezielten Trainings weiterzubringen.

Ein grosser Dank geht an unsere Fans, welche uns wiederum tatkräftig unterstützt haben!